Urlaub in Cochem in Coronazeiten
Moselromantikhotel am Panoramabogen
image

Urlaub in Cochem in Coronazeiten

Aktuell sind wir leider gezwungen unser Haus ab dem 02. November bis voraussichtlich 01.Dezember zu schließen. Obwohl wir alles für die Sicherheit unserer Gäste getan haben. So werden z.B. alle öffentlichen Bereiche des Hotels sowie die Zimmer regelmäßig und nach Bedarf mit einem professionellen Electric ULV Fogger desinfiziert. Wir sorgen so für bestmögliche Hygiene von Raumluft und Inventar. Wir nehmen gerne Reservierungen ab dem 01.12.2020 und für die Feiertage an. Sollte es dann wieder offizielle Reisebeschränkungen geben bieten wir ein kostenloses Storno an.

Unsere
Webseite
Andere
Buchungsseiten
WLAN inklusive
Bestpreisgarantie
Alles drin ♥ Arrangements
Aktuell Frühjahrsrabatte
adobestock_176087503-2.jpeg
adobestock_200031396-2.jpeg
adobestock_208663219-2.jpeg
adobestock_216277912-2.jpeg
adobestock_36487023-3.jpeg
Bestpreisgarantie
 — 
Wenn Sie einen Rabatt Code haben, geben Sie ihn bitte hier ein

Hotel Urlaub in Cochem an der Mosel

Wandern Radeln Wein Genuß Erholung Freizeit Entschleunigung Erlebnis Achtsamkeit

 

Zwölf Gründe für Urlaub in Cochem

 

Historische Städte

wie Koblenz an Rhein und Mosel, Cochem, Zell an der Mosel, Traben-Trarbach, Bernkastel-Kues, die älteste Stadt Deutschlands Trier, Stadt Luxemburg sind alle bequem mit dem Auto oder Zug von Cochem aus zu erreichen

Romantische Weinorte

wie Winningen, Alken, Beilstein, Ernst, Ediger-Eller, EnkirchKröv, Wehlen, Graach und viele mehr sind alle gut von Cochem aus erreichbar

Wandern

auf dem Moselsteig mit seinen Seitensprüngen in Cochem. 365 Kilometer Qualitätswanderweg durchs MOSEL Weinkulturland. Wandern > Durch die Wilde Endert< auf dem schönsten Wanderweg 2019 Deutschlands. Oder Wandern auf der Mosel.Erlebnis-Route mit seinen Themenwanderwegen. Der Moselsteig Seitensprung "Cochemer Ritterrunde"
dieser Moselsteig-Seitensprung hoch über der Stadt Cochem hat alles, was man sich für einen Trip an der Mosel nur wünschen kann: Trutzige Burgen, mit Reben bedeckte Moselhänge, markante Felsklippen, herrliche Flusspanoramen, wunderbare Waldpassagen und am Ende wartet eine pittoreske Altstadt, in der man den berühmten Mosel-Riesling genießen kann. Eine perfekte Runde für alle, die das Besondere suchen, die eintauchen möchten in eine einzigartige Kulturlandschaft, deren Charakter man am besten beim Hiking entdecken kann. Nur 20 km von Cochem in Mörsdorf finden Sie eine der schönsten und größten Hängeseilbrücken Deutschlands. >Die Geierlay< Ein besonderes Erlebnis im Rahmen einer Hunsrückwanderung.

Radeln, Radwandern, Radfahren

Mehr als 1000 Kilometer schöne Moselradwege begeistern im Moseltal. Vor allem die 248 Kilometer lange Premium-Radroute Mosel-Radweg von Perl/Trier bis zum Deutschen Eck in Koblenz. Der Mosel-Radweg ist bekanntermaßen eine der beliebtesten Radrouten Deutschland. Gelegen zwischen Eifel und Hunsrück hat das Ferienland Cochem alles was Radfahrerherzen höher schlagen lässt. Die schönsten Radwege, romantische Flussabschnitte und gemütliche Gasthäuser und Straußwirtschaften. Für die Entdeckungsreisen per Rad wartet ein weites Radwegenetz auf Sie!

Weinerlebnis

Insgesamt 6 der 13 Deutschen Weinanbaugebiete liegen in Rheinland-Pfalz. Ahr, Pfalz, Mittelrhein, Nahe, Rheinhessen und natürlich Mosel-Saar-Ruwer haben ihre Rebflächen in Rheinland-Pfalz. Das Bundesland ist damit für ca. 65% der in Deutschland hergestellten Weine verantwortlich. Wein kann man erwandern entweder auf dem Moselhöhenweg oder durch die Weinberge im Ferienland Cochem oder mit Nervenkitzel auf dem Calmont-Klettersteig, dem Steilsten Weinberg Europas im Cochemer Krampen. Natürlich darf eine Weinprobe bei zahlreichen Winzern, Weinstuben und Straußwirtschaften dann nicht fehlen.

Naturerlebnis

Aktives Naturerlebnis mit Kanufahrten von z.B. Ernst nach Treis-Karden oder die Kanu-Tagestour von Ediger-Eller nach Ernst. 15-17 Fluß Kilometer auf einer der schönsten Teilabschnitte lassen sie das Moseltal einmal ganz anders erleben. Planwagenfahrten, Segwaytouren, Wanderungen mit dem Winzer und Picknicks werden in Cochem angeboten.

Veranstaltungen

Berühmte Weinfeste, Straßenweinfeste, Weinlagenfeste und Federweißenfeste gehören im Ferienland Cochem zum unterhaltsamen und geselligen Standardprogramm. Cochem als Metropole des Roten Weinbergspfirsich bietet ein Erntefest dieser seltenen Frucht in Zusammenarbeit mit dem Verein «Roter Mosel Weinbergpfirsich e.V. oder auch ein Quetschefest im Stadtteil Sehl

Veranstaltungskalender

Weihnachtsmärkte

Das Cochemer Weihnachtszelt sowie die bekannte Burgweihnacht aber auch eine Reihe anderer Weihnachtsmärkte wie der Wein-Nachts-Markt in Traben-Trarbach oder der Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues sind Anziehungspunkte in der kalten Jahreszeit.

Kulturerlebnis

Einen hohen Bekanntheitsgrad hat inzwischen das >Mosel Musik Festival< erreicht. Über 70 Konzerte an 40 Spielstätten entlang der Mosel jährlich von Juli bis Dezember mit erstklassigen Künstlern bietet dieses Sommer-Musik-Festival an historischen ungewöhnlichen Konzertorten. In Cochem's historischen Kapuzinerkloster werden zahlreiche Veranstaltungen mit Künstlern und Kleinkunst angeboten. Museen und weltberühmte Burgen wie die Burg Eltz oder die Reichsburg Cochem sind zu besichtigen und bieten neben zahlreichen anderen Schlössern und Burgruinen an der Mosel ein besonderes Kulturerlebnis. Wußten Sie das Cochem über eine zweite weniger bekannte Burgruine verfügt, die versteckte Stammburg Winneburg des berühmten Geschlechts der Grafen von Metternich ist ebenfalls eine Erwanderung wert.

UNESCO-Welterbestätten

Die UNESCO-Welterbestätten in Trier üben im Reigen mit deutschlandweit insgesamt 37 Stätten und neben Weltwundern wie den Cheops-Pyramiden und der Chinesischen Mauer eine ganz besondere Anziehungskraft auf Besucher aus aller Welt aus. Trier ist wie auch das Welterbe Mittelrheintal sind als Tagestour gut von Cochem aus erreichbar.

Schifffahrten auf der Mosel

Schleusenfahrten, Rundfahrten, Tagesfahrten und Abendfahrten mit Tanz und Musik werden in Cochem von der Firma Kolb sowie von der Köln-Düsseldorfer KD angeboten.

Geschichte-Historie

Die Kulturlandschaft Mosel eine lange Tradition. Schon die alten Römer nutzten die besonderen klimatischen und geologischen Verhältnisse der Flusslandschaft und bauten ihren Wein an. Das Weinbaugebiet Mosel ist das älteste Weinanbaugebiet in Deutschland. Funde, die einen ersten Weinanbau belegen, gehen zurück in die Zeit der Kelten, die etwa 500 vor Christus in der Region siedelten. Allerdings waren es dann die Römer, welche den Weinanbau an der Mosel kultivierten. Nach den Römern waren es dann im Mittelalter die Mönche welche den Weinanbau weiterentwickelt haben. An der Mosel finden sie viele frühen Zeugnisse der Geschichte von den Anfängen menschlicher Besiedlung über die Kelten und Römer bis ins hohe Mittelalter. Besonders die Römer haben die Kulturlandschaft an der Mosel geprägt. Aber auch die Kelten haben in vielen Orten ihre Spuren hinterlassen. Besonders zu erwähnen sind die Igeler Säule, die Porta Nigra, die Kaiserthermen und das Amphitheater in Trier, die Römergräber in Nehren oder der Archäologiepark Martberg in Pommern. Zwischen den Orten Pommern und Karden, ca. 180 m hoch über der Mosel, liegt der Martberg. In der Antike befand sich hier über viele Jahrhunderte ein religiöses und politisches Zentrum. Der keltische Stamm der Treverer erbaute auf dem Martberg um 100 v. Chr. eine befestigte Großsiedlung, ein sogenanntes Oppidum

 

Sie sehen Urlaub an der Mosel ist wirklich Vielfalt und Genuss. Gründe genug Ihren nächsten Urlaub einmal bei uns im Hotel am Panoramabogen in Cochem zu reservieren. Lernen Sie uns und das Ferienland Cochem kennen. Egal, ob Sie ein Wochenende, einen Kurzurlaub oder den Jahresurlaub planen, wir haben das richtige Angebot für Sie. Unser familiär geführtes Gasthaus und Landhotel ist für Sie da und bietet ihnen einen Aufenthalt an welchen sie sich gerne wieder zurückerinnern werden. Freundliche und unkomplizierte Atmosphäre erwartet sie hier in Cochem an der Mosel

Familie Johann und das Mitarbeiterteam

 

Noch mehr Tips und Anregungen für Ihren Aufenthalt finden Sie auf unserer Seite Cochem Tips